Mit Echo Spot ist ab sofort das neueste Mitglied der Echo-Familie von Amazon in Deutschland erhältlich. Echo Spot kombiniert ein kompaktes, elegantes Design mit rundem Display mit der Funktionsvielfalt von Alexa. Platziert auf Schreib-, Nacht- oder Beistelltisch zeigt Echo Spot per Sprachbefehl Nachrichten, Wettervorhersagen oder Live-Feeds von Sicherheitskameras, tätigt Videoanrufe und bietet Zugriff auf Tausende Alexa Skills.

„Echo Spot vereint die beliebte handliche Größe des Echo Dot mit dem Display von Echo Show und den Fähigkeiten von Alexa in einem stylischen, kompakten Gehäuse”, sagt Jorrit van der Meulen, Vice President, Amazon Alexa EU. „Damit können Kunden beispielsweise die Wettervorhersage oder ihr Nachrichtenbriefing als Video schauen, den Wecker im Blick behalten oder Videotelefonate führen. Wir glauben, dass unsere Kunden in Deutschland viele Einsatzbereiche für Echo Spot finden werden.”

Zusätzlicher Komfort durch Display – für jeden Raum

Echo Spot lässt sich mühelos in jeden beliebigen Raum integrieren. Aufgrund seiner Größe und des Blickwinkels eignet es sich besonders für Schreib- oder Nachttische, um das Licht ein- oder auszuschalten, ein Nachrichtenbriefing zu schauen oder einfach nur die Uhrzeit abzufragen. Echo Spot weckt mit Musik und kennt die aktuelle Dauer für den Weg zur Arbeit, die Wettervorhersage und die Termine im Kalender. In der Küche macht sich Echo Spot nützlich und stellt den Timer, telefoniert über Alexa mit Freunden und Familie oder ruft Einkaufs- und Aufgabenlisten ab.

Stylisch, kompakt und ab sofort in Deutschland erhältlich: Echo Spot

Neue Mikrofonanordnung mit Fernfeldtechnologie der zweiten Generation

Echo Spot verfügt über die zweite Generation von Amazons Fernfeldtechnologie mit vier Mikrofonen, akustischer Richtstrahltechnologie und verbesserter Geräuschunterdrückung. So versteht es Anfragen selbst bei laufender Musik im ganzen Raum. Ist mehr als ein Echo im Einsatz, erfolgt Alexas Reaktion dank ESP (Echo Spatial Perception) über das nächstgelegene Gerät.

Freihändige (Video-) Telefonate dank Frontkamera und Anruffunktion

Steht in mehreren Räumen ein Echo Spot, können Kunden per Drop-In beispielsweise in der Küche nachfragen, wann das Essen fertig ist, oder im Wohnzimmer schauen, wie es bei den Hausaufgaben läuft. Wie auch das Echo Show unterstützt Echo Spot (Video-) Telefonate und Nachrichten an jeden, der ein Echo oder die Alexa App nutzt – beispielsweise mit den Befehlen „Alexa, rufe Papa an” oder „Alexa, schicke Maria eine Nachricht.”

Stylisch, kompakt und ab sofort in Deutschland erhältlich: Echo Spot

Audio über integrierten Lautsprecher oder per Bluetooth beziehungsweise Klinke angebundene Anlage

Alexa spricht und gibt Musik über einen integrierten, zwei Watt starken Lautsprecher wieder. Alternativ kann Echo Spot via Bluetooth oder über eine 3,5 mm Klinke an ein bestehendes Audio oder Home Entertainment System anschlossen werden. Dann lässt sich damit die Musikwiedergabe von Amazon Music Unlimited, Prime Music, Spotify oder TuneIn per Sprache steuern. Das Multiroom-Feature ermöglicht zudem die synchrone Musikwiedergabe über alle Echos im Haushalt hinweg.

Einfache Steuerung kompatibler Smart Home-Geräte

Echo Spot bietet alle Funktionen für das Smart Home, die Kunden von Alexa kennen. Mit kompatiblen Smart Home-Geräten lassen sich unter anderem Lichter anschalten, Live-Feeds von Sicherheitskameras ansehen, Routinen aufsetzen oder die Temperatur regulieren.

Preis und Verfügbarkeit

Echo Spot kann ab sofort unter www.amazon.de/echospot in Schwarz und Weiß für 129,99 Euro vorbestellt werden.

Die Auslieferung an Kunden startet am 24. Januar. Beim Kauf von zwei Echo Spot Geräten sparen Kunden 40,00 EUR.

Quelle · Bilder: Amazon

Twitter Facebook